Entdecken Sie das schöne und gastfreundliche Persien


 

Iran, das alte Persien, ist ein Land der Kontraste mit reicher Kultur und faszinierender Geschichte.

Oft in den Nachrichten wegen der provokativen Äußerungen von Präsident Ahmadinedschad und der scheinbar immerwährenden Spannungen mit dem Erzfeind Amerika.

Auf dieser Motorradtour entdecken Sie dieses faszinierende Land mit seinen zahlreichen Denkmälern, Palästen, bunten Basaren und beeindruckenden Moscheen.

Und man kommt mit einem anderen Bild von Land und Leuten zurück, wenn man gegangen ist.

Eine Reise mit dem Motorrad durch den Iran ist sicherlich einzigartig.

Soweit wir wissen, ist Motor Trails derzeit das einzige Unternehmen weltweit, das eine Motorradtour im Iran auf iranischen Motorrädern anbietet.

Lesen Sie hier einen Bericht in Kicxtart 2019-07

Iran Persien

22 Tage


Art der Reise: Abenteuer ( Tagesetappen ungepflastert )

Reisezeit Monate 2022: September

Reisezeit Monate 2023: September

Fahrtage: 16

Ruhetage während der Tour: 3

Größe der Gruppe: 8 - 12 Personen

Travel Price Rider:  € 4.995,-

Reisepreis Duo:  € 4.700,-

Nehmen Sie eine Option

Informationen zur Anreise:


Datum der Abreise:
Datum zurück:
Anzahl der Tage:
Anzahl der Optionen:
9. September 2023
30. September 2023
22
OPEN
DAYVONANKM
1AmsterdamAbreise
2AnkunftTeheran
3TeheranKaschan286
4KaschanIsfahan211
5IsfahanBleiben Sie
6IsfahanYazd337
7YazdBleiben Sie
8YazdRafsanjan291
9RafsanjanSirjan247
10SirjanShiraz380
11ShirazBleiben SieTagesausflug Persepolis
12ShirazAnarestan, Marmelade324
13Anarestan, MarmeladeBushehr247
14BushehrKazerum220
15KazerumYasuj269
16YasujLordegan171
17LordeganChelgerd258
18ChelgerdDorood230
19DoroodBehistun288
20BehistunHamadan170
21HamadanTeheran379
22TeheranAmsterdam4.308GESAMT
Höhepunkte der Reise:

  • Alborzgebirge
  • Weißer Palast
  • Niyavaran-Palast
  • Nationales Museum
  • Imam Khomeini Moschee
  • Stadt Isfahan
  • Zayandaneh-Fluss
  • Teehäuser
  • Bazar-e Bozorgh
  • Imam Moschee
  • Persische Kultur
  • Mausoleum von Shah-e Cheragh
  • Persepolis
  • Übernachtung vor Ort
  • Jashak Salzstock
  • Persischer Golf
  • Helleh-Nationalpark
  • Übernachtung im Nomadenzelt

Regeln

Der Iran ist ein strenges Land und für die kleinste Sache braucht man eine Genehmigung und landet in der bürokratischen Maschinerie. Daher kann es sein, dass wir am Ende nicht alles fahren können, was wir jetzt geplant haben. Die gesamte Route und die Straßen müssen dem Ministerium im Voraus vorgelegt werden, und die Genehmigung kann kurz vor der Abreise erteilt werden oder auch nicht.

Aber so oder so, eine Motorradreise im Iran ist einzigartig. Soweit wir wissen, ist Motor Trails derzeit das einzige Unternehmen weltweit, das eine Motorradreise im Iran mit iranischen Motorrädern anbietet.

Leitfaden

Ein lokaler Führer im Iran ist obligatorisch. Dieser wird mit uns im Begleitfahrzeug mitfahren. Wir werden auch einen lokalen Fahrer und einen Mechaniker im Begleitfahrzeug haben. Unser Reiseleiter wird die Reise vom Motorrad aus begleiten. Der einheimische Reiseleiter muss regelmäßig mit der Polizei sprechen, Genehmigungen vorzeigen und die Motorradfahrt an Kontrollpunkten erklären. Es ist ein neues Phänomen im Land, eine Gruppe von Ausländern auf einheimischen Motorrädern, das ist noch niemandem bekannt.

Übernachtungen

Die Übernachtung erfolgt in örtlichen Hotels. Es handelt sich in der Regel um gute Hotels, obv Zwei-Personen-Zimmer mit Frühstück. Eine Übernachtung findet in einem Zeltlager statt. Hier schlafen Sie in einem komfortablen Nomadendoppelzelt. Eine Nacht schlafen wir in den Häusern der Menschen.

Die Schwere der Reise

Es ist keine schwierige Reise per se. Es ist nicht sehr kompliziert Off-Roading. Oft sind die Straßen nicht asphaltiert, aber nicht besonders schwierig. Auch die Höhe spielt keine wirklich große Rolle. Wir werden zwar viel durch die Berge fahren, aber keine relevanten Höhen erreichen. Die meiste Zeit des Jahres ist es heiß und trocken, aber in den Bergen kann es auch sehr kalt werden. Bringen Sie also Winterkleidung und Winterhandschuhe mit!

Visum

Wir besorgen ein Einladungsschreiben, diese Kosten sind im Reisepreis enthalten. Ein Visum für den Iran können Sie bei der Ankunft am Flughafen selbst für 75 € kaufen.

Versicherung

Für Motorräder besteht eine obligatorische iranische Haftpflichtversicherung, die auch Schäden an Dritten abdeckt. Schäden am Motorrad können im Iran jedoch nicht versichert werden. Diese gehen also zu Ihren eigenen Lasten.

Typ des Leihfahrrads

Auf dieser Reise werden Sie ein iranisches Kavir-Motorrad mit 248 cm³ fahren. Dies ist ein lokales Off-Road-Modell.

Auto mit Mechaniker verfolgen

Es wird ein Begleitfahrzeug mit Mechaniker geben.

Kleidung

Für diese Reise sollten Sie aufgrund der Temperaturunterschiede zusätzlich zur Sommer-Motorradbekleidung Thermokleidung oder einen 3-Jahreszeiten-Motorradanzug mitnehmen.

Internationaler Führerschein

Für diese Motorradreise benötigen Sie einen internationalen Führerschein, den Sie im Voraus mit dem ANWB in Ihrem Heimatland vereinbaren.

Im Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Internationaler Flug

  • Steuern und Sozialleistungen

  • Überweisungen
  • Alle Hotelübernachtungen mit Frühstück, basierend auf 2 Personen pro Zimmer

  • Mietmotorrad

  • Gefolgtes Auto mit lokalem Fahrer

  • Obligatorischer örtlicher Führer im Begleitfahrzeug

  • Reisender Mechaniker

  • Niederländischer Reiseleiter auf dem Motorrad

  • Visa-Einladungsschreiben

Was nicht im Preis enthalten ist:

  • Benzin

  • Resi und Rücktrittsversicherung

  • Persönliche Ausgaben

  • Internationaler Führerschein erhältlich beim ANWB

  • Alle anderen Mahlzeiten und Getränke

  • Eintrittsgelder

  • Ungefähres Taschengeld 300 €

Zusätzlicher Service, den wir Ihnen anbieten können:

  • Einzelzimmer € 485,-

Reiseberichte


Tolle Reise durch ein unglaublich einladendes und freundliches Land. Verbesserungsvorschlag: Bitte darauf hinweisen, dass auch Winterkleidung benötigt wird. Die ganze Reise war toll!

Lode WesterOktober 2019

Der Iran ist ein schönes Reiseziel. Anfängliche Routen ziemlich viel 'Autobahn' mit wenig Herausforderung als Motorradfahrer. Top Hotels! Das Beste, was ich fand, war Persepolis, Jashak Salzberge. Amir, der örtliche Führer, ist ein ausgezeichneter Begleiter. Weiß, wie man schöne Esslokale findet und übernimmt gleich die Arbeit der Kellner. Arrangiert eigentlich immer und überall alles. Weiß eine Menge. Perfektes Englisch. Der Mechaniker und Fahrer des Begleitfahrzeugs: Mohse Mohammed sind ein Top-Duo. Ihr Englisch ist etwas weniger gut, vor allem das von Mohammed. Aber das machen sie mit feinem Humor und super Hilfsbereitschaft mehr als wett. Mohse scheint sich überall auszukennen, und Mohammed bringt alles zum Laufen. Dieses Dreiergespann sollte man auf jeden Fall behalten!

Rasmond KloproggeOktober 2019