ALTE KOLONIALE PLANTAGEN UND AKTIVE VULKANE


 

Diese besondere Reise beginnt auf Bali in der Touristenstadt Canggu mit ihren vielen leckeren Restaurants, gemütlichen Bars, netten Geschäften und dem fußläufig erreichbaren Strand, an dem viel gesurft wird.

Sie werden das Innere von Bali erkunden, durch die vielen Reisfelder und Terrassen, aber auch die vielen kleinen Wege und Dörfer, die die Berge in der Mitte von Bali umgeben.

Ostjava, bekannt aus der holländischen Kolonialzeit, wird der größte Teil dieser Reise sein. Sie werden in die Vergangenheit zurückreisen und von einer Plantage zur nächsten fahren, wo Kakao, Kaffee, Kautschuk oder Zuckerrohr angebaut wird.

Die sehr gastfreundlichen einheimischen Javaner empfangen Sie mit offenen Armen und zeigen Ihnen mit einem Lächeln und Stolz ihre Arbeit.

Mit köstlichen traditionellen Massagen und lokalem Essen entlang des Weges rundet diese Reise ab und Sie werden sich nach dieser Zeit zurücksehnen.

Vielleicht ist die Offroad-Strecke durch den losen Sand auf 2000 Metern entlang des Bromo-Vulkans der Höhepunkt dieser Reise....

Für viele von Ihnen wird es oft zum Sehen. ( Sampai jumpa kembali )

Indonesien Bali Java (viel Offroad)

14 Tage


Art der Reise: Abenteuer (8 Tage, teilweise nicht asphaltiert)

Fahrtage:

Ruhetage während der Tour:

Reisezeit Monate:  Ganzes Jahr

Gruppengröße: 1 -10 Personen

Travel Price Rider:  von € 2.295

Reisepreis Duo:  ab €2.125

Richtpreis für ein Flugticket ab Amsterdam:  € 1.000,-

Nehmen Sie eine Option

Informationen zur Anreise:


Datum der Abreise:
Datum zurück:
Anzahl der Tage:
Anmerkungen:
7. April 2024
20. April 2024
14
GARANTIERTE ABFAHRT
9. Juni 2024
22. Juni 2024
14
BEREITS ANMELDUNGEN
7. Juli 2024
20. Juli 2024
14
BEREITS ANMELDUNGEN
1. September 2024
14. September 2024
14
OPEN
6. Oktober 2024
19. Oktober 2024
14
BEREITS ANMELDUNGEN
5. Januar 2025
18. Januar 2025
14
OPEN
23. März 2025
5. April 2025
14
OPEN
6. April 2025
19. April 2025
14
OPEN
15. Juni 2025
28. Juni 2025
14
OPEN
20. Juli 2025
2. August 2025
14
OPEN
31. August 2025
13. September 2025
14
OPEN
5. Oktober 2025
18. Oktober 2025
14
OPEN
DAYVONANKM
1StartseiteAbreise
2Canggu ( Bali )Ankunft
4Canggu Bleiben Sie
4CangguMunduk120
5MundukLicin ( Java )14045 Minuten Fähre
6licinKalibaru100
7kalibaruJember100
8JemberCemara Lawang150
9Cemara LawangJember150
10JemberBanyuwangi140
11BanyuwangiLovina ( Bali )8045 Minuten Fähre
12lovinaSanur180
13SanurAbreise
14StartseiteAnkunft
Höhepunkte der Reise:

  • Sidemen Reisterrassen
  • Canggu Strand
  • Bali-Reisfelder
  • Vulkan/See Batur
  • Zentral-Bali
  • koloniale Plantagen
  • Kakao, Kautschuk, Kaffee, Zuckerrohrplantagen
  • Bromo-Vulkan
  • Bromo Sand Plateau
  • Vulkan Kawah IJen
  • Alte Kolonialbahngleise
  • Indonesisches Essen
  • Gummi- und Palmölfabriken
  • Lovina Strand
  • Zentral-Bali
  • Viele Tempel
  • Hinduismus

Visum

Für diese Motorradtour benötigen Sie ein Visum. Dieses können Sie bei der Ankunft vor Ort beantragen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass bei Ihrer Rückkehr noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Führerschein

Für diese Motorradtour benötigen Sie einen internationalen Führerschein.

Auto folgen

Ab 6 Teilnehmern wird ein Begleitfahrzeug für die Bagaga mitfahren. Da wir manchmal über kleine oder unbefestigte Straßen/Pfade fahren, kann das Begleitfahrzeug eine andere Route nehmen. Vergewissern Sie sich immer, dass Sie Ihre Ausrüstung für den Tag dabei haben.

Kleidung

Erfahrene Motorradfahrer wissen am besten, dass es wichtig ist, gute Kleidung zu tragen, deshalb halten wir uns auch bei der Tour, die Sie fahren werden, daran. Lange Hosen (Motorradhosen) und eine (Motorrad-)Jacke sind Pflicht, ebenso wie feste Motorradschuhe oder eventuell hohe Wanderschuhe und Sommerhandschuhe. Am besten ist es, wenn Sie Ihren eigenen Helm mitbringen.

Beachten Sie, dass es vor allem in den Bergen zu Wetterumschwüngen kommen kann und es abkühlen oder regnen kann. Nehmen Sie immer 1 Fleecepullover und Regenkleidung mit. Mackintosh ist auch gut, um den Wind draußen zu halten, wenn es kälter wird.

Die Schwere der Reise

Wir fahren viel auf unbefestigten Wegen und abseits der Straße. Auf manchen Strecken können wir vor Ort entscheiden, welche Route wir nehmen wollen. Dies hängt von den Wetterbedingungen und der Erfahrung innerhalb der Gruppe ab.

Mechaniker

Bei diesem Ausflug wird Sie ein Mechaniker auf dem Motorrad begleiten. Wenn die Gruppe nicht mehr als 4 Teilnehmer hat, wird er auch ein Führer sein.

Versicherung

Für diese Reise benötigen Sie ein Reiseversicherung mit weltweiter Deckung benötigt. Erkundigen Sie sich im Voraus sorgfältig, ob das Motorradfahren mitversichert ist. Bringen Sie die Versicherungsnummer und die Notrufnummer mit und informieren Sie R2D im Voraus. Schäden durch Dritte bei einem Unfall ist nicht versichert und wird in der Regel an Ort und Stelle beglichen. Unabhängig davon, wer die Schuld trägt, muss der Ausländer in der Regel für die Schäden Dritter aufkommen. Glücklicherweise handelt es sich in der Regel um sehr geringe Beträge, es sei denn, es handelt sich um einen schweren Unfall.

Versicherung für Schäden am Motorrad ist mit einer Selbstbeteiligung von mindestens 300 usd versichert. Für Upgrades Motoren, gibt es eine Selbstbeteiligung von 500 usd.

Gesundheit

Über Malaria es gibt viele Unklarheiten. Für eine korrekte Beratung wenden Sie sich an Ihren Hausarzt oder eine Reiseklinik. Sie können Sie beraten, ob Sie Malariatabletten (in der Regel Malarone) für diese Reise einnehmen sollten, und sie können auch beurteilen, ob dies in Kombination mit anderen persönlichen Medikamenten möglich ist.
Drogen. Diarrhöe kann leicht durch Hitze in Kombination mit einer anderen Art von Nahrung auftreten. Oft verschwindet der Durchfall nach ein paar Tagen und kann z. B. auch durch Imodium unterdrückt werden. Wenn der Durchfall länger anhält, haben die Ärzte vor Ort verschiedene Mittel, um ihn zu behandeln. Wenn Sie abhängig sind von Medikamente oder Krankheitensollten Sie vorher mit Ihrem Arzt sprechen. Er kann beurteilen, ob die Reise dadurch nicht beeinträchtigt wird. Sie sollten auch R2D im Voraus darüber informieren.

Flexibilität

R2D versucht alles, um die Reise so gut wie möglich zu organisieren, aber es kann Situationen geben, in denen von den Teilnehmern Flexibilität erwartet wird. Es kann sein, dass ein Motorschaden vorliegt oder die geplante Route aufgrund von Bauarbeiten vorübergehend nicht möglich ist. R2D versucht, Sie nach Möglichkeit in guten 2**- bis 4**-Sterne-Hotels oder Cottages unterzubringen. Da wir jedoch Abenteuer pur erleben und zu Orten fahren wollen, die selten von Touristen besucht werden, kann es gelegentlich vorkommen, dass die Unterkunft nicht optimal ist und daher eine gewisse Anpassung erwartet wird.

Tagesetappen

Die Routen führen so oft wie möglich über kleine Straßen, Bergpässe, Täler, durch Plantagen und Dörfer. Bei der Ankunft erhalten Sie eine ausführliche Einweisung, was Sie während der Reise beachten müssen. Die Straßen sind nicht von der gleichen Qualität wie in den europäischen Ländern, werden aber immer besser. Daher kann es sein, dass große Löcher vorhanden sind oder Teile der Straße weggespült wurden. Das Wetter hat einen großen Einfluss auf Asphalt- und Schotterstraßen, was bedeutet, dass eine Straße, die letztes Jahr noch befahrbar war, jetzt in einem sehr schlechten Zustand sein kann.

Verkehr

Autofahren in Asien ist anders als die Teilnahme am Verkehr in westeuropäischen Ländern. Die Einweisung wird Sie darüber ausführlich informieren.

Geld

In den meisten Orten, die wir besuchen, können Sie Debitkarten verwenden, aber Sie müssen Ihre Karte vorher freischalten lassen.

Elektrizität

Bali und Java haben den gleichen Stecker wie die meisten Länder in Europa, aber das hält nicht davon ab, trotzdem einen Weltstecker mitzubringen.

Im Preis enthalten sind folgende Leistungen:

  • Alle Hotelaufenthalte mit Frühstück

  • Kawasaki KLX 150 oder Honda CRF 150 Enduro mieten

  • Vollkasko-Motorradversicherung inklusive
  • Gepäckwagen (bei 6 fahrenden Teilnehmern)

  • Transport zum und vom Flughafen Bali

  • Fährüberfahrt Bali-Java vv

  • 2 bis 4 Reiter mit örtlichem Führer und Mechaniker

  • Von 5 Fahrern Niederländischer Reiseleiter und Mechaniker auf dem Fahrrad

  • Ride2Discover Niederländischer Reiseleiter

  • Ride2Discover T-Shirt

Was nicht im Preis enthalten ist:

  • Flugticket zum und vom Zielort
  • Benzin

  • Etwaige Impfungen und Malariatabletten

  • Visum vor Ort am Flughafen Bali 

  • Internationaler Führerschein 

  • Mittagessen, Abendessen und Getränke

  • Eintrittsgelder Nationalparks
  • Ungefähres Taschengeld 300 €

Zusätzlicher Service, den wir Ihnen anbieten können:

  • Einzelzimmer € 349,-
  • Aufrüstung Honda/Kawasaki 230/250cc € 355,-

Reiseberichte


Die Reise verlief sehr gut. Alles war sehr gut organisiert.
Der Höhepunkt war für mich die Fahrt über den Vulkan Bromo; auch das Landesinnere von Java war sehr schön.
Der Besuch der Plantage hat sich auf jeden Fall gelohnt, und ich fand auch die Gastfreundschaft der Menschen dort ganz besonders.
Der örtliche Reiseleiter Putu und Roland haben die Reise sehr gut geleitet, ich bin sehr zufrieden mit ihnen.
Alles in allem eine sehr erfolgreiche Reise.

ErikMai 2023

Die Reise war wirklich super! Eine schöne Kombination aus Natur, Kultur, Entspannung, Unterkunft und Menschen.
Fahrt durch die Plantagen und Dörfer, der Bromo-Vulkan mit Fahrt über den Sand.
Die schöne Unterkunft hat uns sehr gut gefallen und ein echtes Urlaubsgefühl vermittelt.
Eigentlich gab es an jedem Tag Highlights.

GepkeMai 2023